Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.
BPM
Leistungen
Anwendung
Workshops

WAS IST BPM?

Der Fokus liegt bei BPM auf dem Geschäftsprozess und NICHT in der Implementierung! Zur erfolgreichen Digitalisierung eines Prozesses ist eine Analyse und Bestandsaufnahme der vorhandenen Prozesse, Anweisungen und Systeme unausweichlich. Eine BPM Tool- und Methoden gestützte Modellierung von Prozessen stellt eine gemeinsame Plattformfür die Automatisierung der Unternehmensabläufe dar. Aufgaben von Menschen, Services und Robots werden hierbei verlässlich orchestriert.

Sie möchten noch mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne hierzu!

Durch den Einsatz von BPM werden Prozesse

  • fachlich modelliert und optimiert
  • verständlich sowie grafisch einheitlich dargestellt
  • technisch definierbar und ausführbar gemacht
  • Industrie-Standards
    angepasst auf internationale Industrie-Standards

Ihre Vorteile mit einem BPM System

  • Einfache menschlich lesbare Geschäftsprozesse
  • Notation geeignet für fachliche Anwender und technische Stakeholder
  • Ausführbarkeit auf technischer Ebene mit geringen Implementierungsaufwand
  • Industriestandard über Hersteller und Landesgrenzen hinweg
  • Schnelle Visualisierung von Optimierungen in der Prozesskette
  • Überschaubarkeit der gesamten Prozesskette(n)
  • Low-Code Ansatz - wenig Implementierungsaufwendungen
  • Austauschbarkeit der technischen Komponenten ohne Einfluss auf den Geschäftsprozess
  • Schnelle Reaktionsfähigkeit bei Änderung der Geschäftsabläufe und Regeln
  • Transparenz der Prozessabläufe
  • Dokumentation von Geschäftsprozessen zB. Bank-Regulatorik
  • ISO-9000
    ISO-9000 Nachvollziehbarkeit der Prozesse

BPM Lifecycle

Die Prozessoptimierung ist eine wiederkehrende Aufgabe. Erst durch eine kontinuierliche Instrumentalisierung der Prozesse kann sich ein bzw. Ihr Unternehmen schnell und einfach an veränderliche Geschäfts- und Marktbedingungen anpassen.

Analyse:

In der Analysephase werden vorhandene Prozesse zunächst umfassend analysiert.

Modellierung:

Mithilfe der während der Analyse gesammelten Daten können vorhandene Prozesse neugestaltet oder ein neuer Prozess erstellt werden.

Implementierung:

Die benannten Geschäftsprozesse werden eingeführt und im besten Fall (teil-)automatisiert.

Monitoring:

Die Monitoring Phase ist die gezielte Prozesssteuerung, durch konstantes Messen, Nachverfolgen und Controlling.

Optimierung:

Durch die gewonnenen Erkenntnisse aus dem Monitoring und auch aus der Analysephase ist es nun möglich, die Prozesse zu verbessern.

Wir unterstützen Sie gerne in der Digitalisierung
und Optimierung Ihrer Prozesse!

Unsere BPM Leistungen

Gemeinsam mit uns durchstarten!

Aufnahme und Modellierung Ihrer Geschäftsprozesse
Integration der Digitalprozesse in bestehende Anwendungen
Implementierung und Einführung der Prozessautomatisierung
Serviceorchestrierung in Ihrer IT-Landschaft
Auswertung und Optimierung zur weiteren Effizienzsteigerung

Anwendungsfälle für BPM

Banking
Automatisiertes Kreditantragsverfahren

Banken erhalten täglich unzählige Kreditanfragen. Durch die Digitalisierung dieser Verfahren können die Arbeitsprozesse für die Mitarbeiter so angepasst werden, dass diese Abläufe mehrere automatisierte System Tasks durchlaufen:
- Kundenprüfung
- Risikoprüfung
- Zinsberechnung
- Genehmigung
- Dokumenterstellung
- Versendung des Dokumentes
- Kunde erhält sein Kreditangebot per Mail

Schauen Sie sich hierzu gerne eine kleine Auswahl gewählter Referenzen in unserer Mediathek an!

 
 

 
 

Versicherung
Fallbearbeitung für eine Schadensmeldung

Der Schadensmelder trägt in einem Formular alle wichtigen Daten ein und lädt ggf. zusätzliche Onlinedokumente hoch. Der interne Prozess der Schadensmeldung wird hierbei angestoßen und durchläuft die notwendigen Arbeitsschritte:
- Benachrichtigung des Geschädigten
- Übernahmeprüfung
- Gewährleistungsermittlung
- Schadensabwicklung & Zahlung an den geschädigten ggf. Rechnung etc.

Gemeinsam mit unserem Kunden DATEV eG haben wir Projekte erfolgreich umgesetzt. Gerne können Sie hierzu mehr erfahren in unseren ausgewählten Referenzen:

Sales Aktivitäten
Von der Anfrage bis zum Auftrag

Ein potentieller Kunde einer Möbelfirma ist interessiert an einer Küche, die er sich im Online Anbieter Portal erstellt hat. Das Portal nimmt die Daten inkl. Kontaktdaten ggf. mit Finanzierungswusch auf und übergibt diese an einen automatisierten BPM-Prozessstrecke zur Auftragserfüllung:
- Angebotserstellung
- Finanzierungsangebot optional
- Tracking-Auftragseingang
- Bestellung der gewünschten Teile
- Auftragsbestätigung an Kunden mit Liefertermin
- Lieferung
- Fakturierung
 

 
 

 
 

Telefonanbieter
Störungsmeldungen

Ein Callcenter nimmt einen Anruf entgegen und erfasst die Störungsmeldung sowie alle notwendigen Daten. Der Prozess verläuft dann automatisch:
- Analyse des Störungstyps anhand der erfassten Daten
- Ermittlung der zuständigen Fachabteilung
- Bearbeitung und Analyse der Fachabteilung
- Ggf. Auslösung Servicetechniker-Einsatz
- Feedback an den Kunden via Mail/SMS
- Lösung des Problems durch Field-Service-Techniker oder Fachabteilung
- Feedback-Request an Kunden via Mail
 

Integration allgemein
Orchestrierung von Microservices

In einer CRM-Lösung z.B. Salesforce wird in der Cloud ein Kunde angelegt, dieser muss aber auch im ERP System (z.B. SAP) erfasst und gespeichert sein, sowie auch in einem Customer-Care-Service dem Callcenter übergeben werden. Das BPM System löst eine Kette folgender Services aus:  Erfassung neuer Kunde Salesforce
- Trigger für Kunden-Accounterstellung im SAP -ERP Modul
- Erstellung eines Kontos im Customer-Care-Service-Systems
- Erstellung Kundendaten in Marketing-Service-Datenbank für Werbe bzw. Marketingzwecke
 

Lesen Sie mehr zu Microservices in unserem Factsheet!  

 
 

Entdecken Sie gemeinsam mit uns
Ihr BPM Potential!

Workshops

BPM Potentiale im Unternehmen entdecken

BPM DISCOVERY WORKSHOP

Prozessmodelle helfen Ihnen Schritt für Schritt Strukturen und Abläufe in Ihrem Unternehmen zu erfassen und besser zu verstehen. Eine BPM Tool- und Methoden gestützte Modellierung von Prozessen stellt eine gemeinsame Plattform für die Automatisierung der Unternehmensabläufe dar. Lernen Sie in diesem Workshop die ersten Schritte zur Workflowstrukturierung und – modellierung. MEHR ZU UNSEREM WORKSHOP

BPM mit Camunda

Sie interessieren sich für Camunda? Dann erhalten Sie einen genaueren Einblick über >>> die Prozessautomatisierung mit Camunda >>> die Flexibilität und Transparenz durch Business Process Management >>> den Umstieg von Legacy-BPMN-Systemen auf Camunda

BPM mit IBM-BAW

Sie interessieren sich für IBM BPM? Dann erhalten Sie einen genaueren Einblick über >>> die Prozessautomatisierung mit IBM BPM >>> die Flexibilität und Transparenz durch Business Process Management

Ihr Ansprechpartner

für Geschäftsprozessdarstellung und -optimierung


Jörg Zentgraf

Practice Leader der ilum:e informatik AG für SMART AUTOMATION

„Sie haben allgemeine Fragen zu BPM oder speziell zu Camunda oder IBM-BAW? Ich stehe Ihnen für jede Frage rund um das Thema Workflow und Optimierung zur Verfügung und berate Sie gerne kostenfrei und unverbindlich. Ich freue mich auf Sie!“

Ihre Kontaktdaten - Wir rufen Sie umgehend zurück